ENTREPRENEURSHIP.

DIGITAL.

GENDER.

PROJEKT EQUALDIGITALENT.

DigiTalent

Über das Projekt

Erstes und wichtigstes Ziel des Projektes ist die Entwicklung und teilweise Erprobung eines gendersensiblen Masterstudiengangs zur Förderung der Geschlechtergleichstellung im digitalen UnternehmerInnentum.

Zweites Ziel des Projektes sind der Aufbau einer nachhaltigen strategischen Partnerschaft zwischen den Partnerinstitutionen und der interdisziplinäre Austausch über Verfahren bei der Vermittlung von geschlechterspezifischen Fragen in den Disziplinen Wirtschaft, Unternehmertum und Informationssysteme.

Das ERASMUS Plus Projekt wird von vier internationalen ProjektpartnerInnen aus Liechtenstein, Österreich und Deutschland von September 2016 bis August 2019 in enger Kooperation durchgeführt.

Projektüberblick

In Informationssystemen überwiegt das Geschlechtergefälle in einer Unterrepräsentation von Frauen in Forschung und Praxis, was zu einer verzerrten Gestaltung und Nutzung von Informationssystemen führt.

Die Verbreitung neuer digitaler Technologien hat zu Innovationen und wirtschaftlichem Wachstum geführt, birgt jedoch die Gefahr einer Ausweitung der Kluft zwischen den Geschlechtern, da bestehende Stereotypen von Unternehmertum und geschlechtsspezifischen Strukturen und Machtverhältnissen im sozioökonomischen System reproduziert werden.

Digitale Geschäftsmodelle sind insbesondere in für Frauen attraktiven Branchen, etwa in den Bereichen Dienstleistung, Mode und Kreativwirtschaft vielversprechend. Damit die digitale Wirtschaft ihr soziales und wirtschaftliches Potenzial wirklich ausschöpfen kann, muss das geschlechtsspezifische Ungleichgewicht zwischen Unternehmertum und Informations- und Kommunikationstechnik daher angegangen werden.

Partner

Projekt Partner

Vier Forschungseinrichtungen aus Liechtenstein, Österreich und Deutschland bilden das Konsortium von DigiTalent:

     

Kontakt

Prof. Dr. Jan vom Brocke   
Projekt-Direktor
Universität Liechtenstein
Fürst-Franz-Josef-Strasse
9490 Vaduz, Liechtenstein

jan.vom.brocke@uni.li    

Dr. oec. Barbara Eisenbart
Projekt-Managerin
Universität Liechtenstein
Fürst-Franz-Josef-Strasse
9490 Vaduz, Liechtenstein

barbara.eisenbart@uni.li

[recaptcha]

Universität Liechtenstein
Fürst-Franz-Josef-Strasse, 9490 Vaduz, Liechtenstein
T +423 265 11 11, info@uni.li
© 2018 ImprintDisclaimer.